Ein hygienischer Mensch

bei Der Bastard gefunden von Sascha Vennemann

aus Podcast Nr. 604 - Schwuler Kaffee (00:05:30) vom 23.08.12 mit Jochen Kowalski

Der Bastard über Toilettenpapiereinkäufe.

Buchstäblich

Jochen Kowalski Mal was anderes: Wie ist das eigentlich bei euch mit Toilettenpapier? Schämt ihr euch eigentlich auch, wenn ihr Toilettenpapier kaufen müsst? Ist euch das auch unangenehm? Also mir eigentlich nicht, weil die Tatsache, das ich Toilettenpapier kaufe bedeutet ja einfach nur, dass ich ein hygienischer Mensch bin, der sich nach dem ... äh ... Kacken den Arsch abputzt. Und die Dicke, die Anzahl der Lagen des Toilettenpapiers sind ja das Eichmaß der Hygiene, und deswegen verstehe ich es nicht, wie Leute es albern finden können, wenn man Toilettenpapier kauft, wenn man an der Kasse gesehen wird oder wie Leute sich schämen, wenn sie denn dann mit Toilettenpapier an der Kasse erwischt werden, weil ... Argh, hier ist wieder eine Geschwindigkeit auf der Autobahn ...! Tja, jetzt hab ich vergessen ... Achso, Toilettenpapier! Das heißt dann quasi, Menschen, die das albern finden, die das lustig und peinlich finden, wenn man Toilettenpapier kauft, das sind dann wohl Leute, die das nicht benutzen, im Normalfall, über deren Verwendnung keine Ahnung haben - von deren - und sich dann einfach gegenseitig das kackeverschmierte Arschloch mit der Zunge sauber lecken und das für normal halten. Ja ...

Das sind: die Urheber!

Wenn dir gefällt was sie tun, belohne sie mit einem Flattr!

 
 
blog comments powered by Disqus